potato-casserole-3586488_960_720

06

Apr
2020

#StayHomeAndCook – Kulinarisches Cilento

Posted By : shari/ 67 0

Wer das Cilento liebt, der tut dies auch seiner kulinarischen Hochgenüsse wegen: handgemachte Pasta, buntes frisches Gemüse, Meeresfrüchte, köstlich erfrischendes Eis, Grappa und Espresso … In einer Zeit, in der die allgemeine Tendenz zur Globalisierung auch die Tischfreuden einander anzugleichen scheint, kommt der ursprünglichen Eßkultur eines Landes eine ganz besondere Bedeutung zu. Und die cilentanische Küche kann mit ihren typischen Gerichten bis auf die alten Griechen zurückverweisen …

Frische, natürlich gereifte und geschmacksintensive Zutaten, mit wenigen Gewürzen und Kräutern, aber immer mit Olivenöl und meist mit einem Hauch Knoblauch abgerundet, eine schonende Zubereitung, die den Eigengeschmack aller Zutaten beläßt. „La cucina cilentana“, eine Mittelmeerküche, die Sonne, Frische und Leichtigkeit, Gesundheit, Geschmack und Freude vermittelt. Die cilentanische Küche gilt als Mutter der „dieta mediterranea“.

Wenn wir nun schon in dieser zugegeben schwierigen Zeit zumindest den Großteil unserer Zeit zu Hause verbringen müssen, dann machen wir das Beste daraus!

Wie oft schon hatten Sie sich vorgenommen, diese leckeren, hausgemachten Köstlichkeiten, die Ihnen auf Ihrer letzten Reise ins Cilento serviert wurden, selber zuzubereiten? Jetzt haben Sie die nötige Zeit und Muse dazu.

Der GATEAU DI PATATE ist ein der neapolitanischen Küche entlehnter schmackhafter Kartoffelkuchen, der sowohl warm als auch lauwarm gegessen schmeckt. Servieren Sie einen frischen Salat dazu und einen kühlen Weisswein!

GATEAU DI PATATE – Cilentanischer Kartoffelkuchen

Zutaten für 4 Personen

1kg Kartoffeln
2/3 Eier
250gr Mozzarella oder Fior Di Latte in Würfel
160gr Schinken oder Salami in kleinen Stückchen
50gr Geriebener Parmesan- oder Granakäse
50gr Vollmilch
Semmelbrösel
Salz und Pfeffer
50gr Butter oder Olivenöl Extravergine
Frischer Rosmarin

Zubereitung

Die Kartoffel in Wasser weich kochen, abgießen und pellen. Ein paar Kartoffelscheiben an die Seite legen, die anderen noch heißen Kartoffel durch eine Kartoffelpresse drücken und zu Püree verarbeiten

Das Kartoffelpüree mit den Eiern, dem Butter oder Olivenöl, Salz und Pfeffer gut verkneten

Die Mozzarellawürfel und Schinken- oder Salamistückchen zufügen und untermischen

Die Kartoffelmasse gleichmäßig in einer mit etwas Butter ausgestrichenen und dann mit Semmelbrösel bestäubten Backform verteilen.

Die Oberfläche mit den Kartoffelscheiben belegen, wer möchte kann sie zusätzlich mit etwas Semmelbrösel bestreuen.

Bei 180 Grad ca. 15-25 Minuten im Backofen überbacken, bis der Auflauf schön gebräunt ist. Vor dem Servieren mit dem frischen Rosmarin schmücken und 15 Minuten abkühlen lassen.

Tipp: Wer es etwas deftiger wünscht, verwendet statt Mozzarella den delikat geräucherten Scamorza-Käse!

BUON APPETITO 🍲🍽🥂

Administrator

Leave your comment

Please enter comment.
Please enter your name.
Please enter your email address.
Please enter a valid email address.